Augustzweizeiler MMXXI

Du fährst die Strecke jeden Tag und heute: Tausend Sonnenblumen lächeln dich an Schwalben flitzen niedrig übers Stoppelfeld Stürmischer Herbsttag im August Balkonviereckhimmel blau ohne ein Wölkchen Kein Sonnenbrillenblau wie im Süden ein Seelenbad Gerade als die Gürtelrose ihn auf den Rücken geworfen hatte Klopfte die Hand der griechischen Nachbarin zart an die Tür Mit chirurgischer Präzision öffnete er die Zeitfalte Endlich Zurück in der Jugend Doch es war niemand mehr da Dämmerungsdunkel um 11:09 im August Sommervormittag draußen ist am Vergären Der Sommer war sparsam gewesen in diesem Jahr Die Menschen genossen jede Minute ohne Regen Im Nachtdunkel küssen sich die Tage des Juli und August Denn sie sind überschwänglich blühende Paare

GLOBAL LINGO Travelling Inc., Gedichte, Berichte, Schriftbilder
Edition Virgines, Düsseldorf 2016.
Lesung: Donnerstag, 8. Dezember 2016, 19 Uhr
Gerhart-Hauptmann-Haus,
Bismarkstraße 90,
40210 Düsseldorf
Im Licht der Kakifrüchte
Reisegedichte aus Georgien, Edition Virgines, Düsseldorf, Herbst 2018.
Im Herbst 2016 und im Frühjahr 2018 bereiste der Dichter Ralf Thenior Georgien. Die auf beiden Reisen entstandenen Gedichte sind unter den Titeln "Im Licht der Kakifrüchte" und "Aprilaquarelle" in diesem Band gesammelt. Die Gedichte vermitteln Einblicke und Einsichten in ein in Westeuropa noch weitgehend unbekanntes Land.

De verheerlijking van de champignon, gedichten
Ins Niederländische übertragen von Tsead Bruinja, azul verlag, Maastricht, November 2018. Booklaunch: Wintertuin Festival Nijmegen, November 2018

Heimat – lyrisch und ausgezeichnet
Jürgen Brôcan, Lütfiye Güzel, Ivette Vivien Kunkel, Ralf Thenior im Literaturhaus Dortmund
Mittwoch, 2. November 2016, 19.30 Uhr
Neuer Graben 78, 44139 Dortmund
Tel: 0231 – 33048497

Buchpremiere: OMNIBUS, Gedichte aus fünfzig Jahren,
Lesung Donnerstag, 8. September, 19.30 Uhr,
Studio B der Stadt- und Landesbibliothek,
Max-von-der-Grün-Platz 1–3,
Dortmund

FINISSAGE W(raps) GLOBAL LINGO
Freitag, den 8. Juli um 18 Uhr Haus Nottbeck
Landrat-Predeick-Allee 1 in Oelde-Stromberg
Die Kulturtechniker FIRST HOLIDAY
Musiktheater mit Reisetexten um 19.30 Uhr.

OMNIBUS, Gedichte aus fünfzig Jahren ausgewählt und mit einem Nachwort versehen von Michael Serrer, Edition Virgines, Düsseldorf 2016.

W(raps) GLOBAL LINGO, Wortwelten Schriftbilder
Ausstellung im Kulturgut Haus Nottbeck, Oelde,
Landrat-Predeick-Allee 1.
Ausstellungseröffnung am Samstag,
16. April 2016 um 17 Uhr.
Ausstellungsdauer bis 8. Juli 2016.
Um 19 Uhr findet eine Lesung aus meinem neuen Gedichtbänden OMNIBUS und FLIEGENDE KARPFEN statt.
Den musikalischen Part übernimmt der elektronische Neo-Dada-Folkmusiker Danibal.

OY TRABZON, ein weiterer Meilenstein auf unserer musikalisch-literarischen Erkundung der Schwarzmeerküste. Wir sind in Trabzon eingelaufen, in alten Zeiten Trapezunt genannt. Hier ging Jason mit seinen Argonauten an Land um das goldene Vlies zu stehlen, was ein in den Fluss gehängtes Widderfell war, in dem Goldstäubchen hingen. – Hier traf er Medea … Kara Deniz akşamları mit Ralf Werner (Sampling, Komposition, E-Cello) und Ralf Thenior (Text und Rezitation). Mitwirkende Musiker: Timir Baran Roy, Ibo Turhan, Rainer Dickmann.
Samstag, 17. November 2012, 19.30 Uhr,
Kulturhaus Taranta Babu,
Humboldtstraße 44

Von links (stehend): Bianca Boer, Christoph Wenzel, Thomas Kade,
Els Moors, (sitzend): Ellen Widmaier, Katharina Bauer, Menno Wigman,
Ralf Thenior, Danibal, Tsead Bruinja.


PHANTOMBILDER.
Gedichte aus aller Welt und der Nachbarschaft,
Erzählgedichte, ein Lebenswerk,
edition offenes feld
Dortmund 2021

Wiederentdeckung einer vergessenen Dichterin!
Die Schönheiten von Pyrmont

Eine Begegnung mit Charlotte Wilhelmine Amalia von Donop
und ihrem Gedichtzyklus
Edition Virgines
Düsseldorf 2021

Lesebuch Ralf Thenior
zusammengestellt vom Autor. Mit einem Nachwort von Jürgen Brôcan. Enthält 120 Gedichte aus allen Schaffensperioden, darunter auch ein Dutzend unveröffentlichter bzw. bisher nicht in Buchform erschienener Gedichte und zeigt die Themen- und Formenvielfalt des Autors
Nylands Kleine Westfälische Bibliothek 107, Aisthesis Verlag,
Bielefeld 2021

open air 178, das kleinste Poesiefestival der Welt, (Hg. Ralf Thenior),
edition offenes feld,
Dortmund 2020.
Da das Festival in diesem Jahr zum fünften Mal stattgefunden hätte, aber aus Coronagründen abgesagt werden musste, ein Jubiläumsband mit Gedichten von Bianca Boer, Jürgen Brôcan, Tsead Bruinja, Bela Chekurishvili, Gisela Hemau, Klára Hurková, Sibylle Klefinghaus, Barbara Maria Kloos, Heidi Koren, Ivette Vivien Kunkel, Arnold Maxwill, Jutta Richter, Sabine Schiffner und Tzveta Sofronieva.

Nachrichten aus dem Dreistromland, (zus. mit Jürgen Brôcan und Arnold Maxwill),
edition offenes feld,
Dortmund 2019.
Literarische Vermessungen des Dreistromlands zwischen Lippe, Emscher und Ruhr in Essays, Gedichten, Prosafragmenten und Reiseberichten – mit individuellem Blick, poetisch und abseits der üblichen Klieschees.

Die elektrischen Glühbirnen
Poesie aus Georgien: Andro Buatchidze, Shota Iatashvili, Lia Likokeli, Gaga Nakhutsrishvili
Ins Deutsche geschmuggelt von Jürgen Brôcan, Ivette Vivien Kunkel, Lütfiye Güzel, Ralf Thenior (Hrsg.)
Edition Virgines, 2018.
Erscheint zur Frankfurter Buchmesse. Gastland: Georgien.

Lesereise: vier georgische Dichter lesen aus ihren Gedichten. Vier deutsche Dichter lesen ihre Übersetzungen. Moderation: Ralf Thenior, Dolmetscherin: Nino Ivanishvili.
Dienstag, 16.10. Düsseldorf, Gerhard-Hauptmann-Haus, Bismarkstraße 90, 19 Uhr.
Mittwoch, 17.10. Haus Nottbeck, Oelde, Landrat.Predeick-Allee 1, 19 Uhr
Donnerstag, 18.10. Dortmund, literaturhaus.dortmund , Neuer Graben 78, 19.30 Uhr


 


Ivo Andric; INSOMNIA Nachtgedanken
Paul Zsolnay Verlag, Wien 2020

Herausgegeben aus dem Serbischen, übersetzt und mit einem Nachwort versehen von Michael Martens. Unglaublich, welche Menschenmassen sich in einer schlaflosen Nacht durch den Kopf eines einzelnen Menschen bewegen können.